Mit einem Grillfest in Gütersloh den Sommer begrüßt

Eine super Stimmung herrscht beim Grillfest in Gütersloh Grillfest Gütersloh (Quelle: djoNRW/AJM)

Eine super Stimmung herrscht beim Grillfest in Gütersloh Grillfest Gütersloh (Quelle: djoNRW/AJM)

Bei strahlendem Sonnenschein haben Ende Mai in Gütersloh über 50 Jugendliche mit einem Grillfest den Sommer eingeläutet. Schon bei der Vorbereitung war die Freude groß und viele beteiligten sich an der Organisation. So wurde an alles gedacht. Genügend Fleisch oder frisches Gemüse für den Grill sowie Salate und Getränke gab es ausreichend, hungrig konnte hier keiner bleiben.

Der Park, wo sich die Jugendlichen zum Grillen trafen, bot aber noch mehr. Wer die Zeit aufs Essen verkürzen wollte oder nach dem Essen Bewegung und etwas action suchte, zeigte sein Talent an der Tischtennisplatte oder auf dem Volleyballfeld. Es gab viele Möglichkeiten. Weiterlesen

Wasserski, Kanutour & Beachvolleyball – Das ultimative Event am „Casa Beach“

Abwechslung ist garantiert, wenn es vom 30. Juni bis zum 2. Juli an den Casa Beach geht (Quelle: RV Detmold-Münster)

Abwechslung ist garantiert, wenn es vom 30. Juni bis zum 2. Juli an den „Casa Beach“ geht (Quelle: RV Detmold-Münster)

Hast du Lust vom 30. Juni bis 2. Juli mit netten Leuten ab zwölf Jahren ein sportliches und erlebnisreiches Wochenende mit Kanutour, Wasserski und Beachvolleyball zu verbringen?

Dann komm mit uns, dem Regionalverband Detmold-Münster, auf den Zeltplatz „Casa Beach“. Auf dem Gelände der Wasserskianlage in Paderborn-Sande gibt es viel zu erleben. Unser Standort ist ideal für Fahrten auf der Wasserskibahn und eine Tour mit unseren Kanus auf dem benachbarten Lippesee oder auf der Lippe. Zu Beginn erhältst du eine Einweisung in die Techniken des Paddelns und in die Kunst des Wasserskifahrens. Zwischendurch spielen wir Beachvolleyball oder nehmen ein Sonnenbad am Sandstrand des Sees. Abends sitzen wir am Lagerfeuer und machen Party.

Die ausführliche Einladung kannst du hier herunterladen.

Die Anmeldung sollte spätestens bis zum 23. Juni 2017 erfolgen und ist hier auch online möglich.

Autor: Herbert Schnalle

Vereinsgründung von B´shayno Paderborn e.V.

In Paderborn treffen sich die Jugendlichen zur Vereinsgründung (Quelle: B'shayno Paderborn e.V.)

In Paderborn treffen sich die Jugendlichen zur Vereinsgründung (Quelle: B’shayno Paderborn e.V.)

Mitte März haben sich rund 30 Jugendliche und junge Erwachsene mit und ohne Fluchterfahrung im St. Liborius Forum in Paderborn zusammengefunden, um einen Verein für gemeinnützige und gesellschaftliche Zwecke zu gründen. Die meisten Mitglieder haben einen assyrisch/aramäischen Hintergrund. Dabei ist etwa die Hälfte der Anwesenden in Deutschland geboren, die andere Hälfte lebt erst seit einiger Zeit in Deutschland. Diese Jugendlichen mussten aus ihrem ursprünglichen Heimatland Syrien fliehen. Die Gründungsmitglieder lernten sich im Rahmen des Projekts „B’shayno.Willkommen.“, welches in Kooperation der djoNRW und des AJM vor eineinhalb Jahren gestartet wurde, kennen. Die Aktion Mensch fördert das Projekt. Weiterlesen

„Projektmanagement für Jugendreisen“: Erfolgreiche Schulung in Himmighausen

Mit viel Spaß nehmen die Jugendlichen an der Schulung "Projektmanagement für Jugendreisen“ teil (Quelle: transfer e.V./djoNRW e.V./ AJM e.V.)

Mit viel Spaß nehmen die Jugendlichen an der Schulung „Projektmanagement für Jugendreisen“ teil (Quelle: transfer e.V./djoNRW e.V./ AJM e.V.)

Der Assyrische Jugendverband Mitteleuropa e.V. (AJM) und die djo-Deutsche Jugend in Europa, Landesverband NRW e.V. (djoNRW) haben vom 5.-7. Mai 2017 im Rahmen des von transfer e.V. koordinierten Projekts „Kaalay la!“ (gefördert von der Stiftung Wohlfahrtspflege NRW) die Schulung „Projektmanagement für Jugendreisen“ in der djo.Bildungsstätte.Himmighausen. angeboten. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren Jugendliche und junge Erwachsene mit und ohne Fluchterfahrung, die sich über das von der Aktion Mensch geförderte Projekt „B´shayno.Willkommen“ kennen und größtenteils bereits beim AJM aktiv sind. Weiterlesen

JuleiCa-Schulung 2017 – Jetzt noch anmelden

Vom 14.-18. Juni findet in der djo.Bildungsstätte.Himmighausen. eine Fortbildung für Multiplikator*innen zur Erhalt der Jugendleiter*innen-Card statt. Es sind noch wenige Restplätze frei, also schnell anmelden!

Die JuleiCa-Schulung ist eine der wichtigsten Weiterbildungen für ehrenamtliche Mitarbeiter*innen der Jugendarbeit. Egal ob du eine Kinderfreizeit, ein Jugendbildungsseminar oder eine Tanzgruppe leitest, mit der JuleiCa bist du dazu berechtigt. Sie dient als Nachweis gegenüber Behörden und Eltern, beweist aber auch bei Bewerbungen dein ehrenamtliches Engagement. Weiterlesen