25 Kilometer reichten zum Sieg

„Herzlichen Glückwunsch“, konnte Angelo Lombardo (Mitte) den Gewinnern sagen! (Quelle: Jana Lombardo)

„Herzlichen Glückwunsch“, konnte Angelo Lombardo (Mitte) den Gewinnern sagen! (Quelle: Jana Lombardo)

Mit einer Entfernung von zurückgelegten 25 Kilometern gewann das Ehepaar Rüther aus Himmighausen die große Luftballonaktion und durfte sich nun in der djo Bildungsstätte den verdienten Preis abholen. Die Freude der Gewinner war groß.

Viele große und kleine Teilnehmer hatten am 8. Mai, anlässlich der Eröffnung des neuen Wanderweges, an der Luftballonaktion teilgenommen. Hoch in den Himmel stiegen die Luftballons mit den befestigten Karten und alle waren gespannt, welcher am weitesten fliegt und auch gefunden wird. Knapp zehn gefundene Karten wurden an die djo.Bildungsstätte.Himmighausen. zurückgeschickt. Jetzt nur noch Entfernungen vergleichen und schnell stand fest: „And the winner is….“

Bis in das 25 Kilometer entfernte Schwalenberg flog die Karte des Ehepaares Rüther aus Himmighausen. Vergangene Woche nahmen die glücklichen Sieger den Preis entgegen: eine prall gefüllte djo-Tasche, wo für jeden was dabei war. Neben Sekt, Kaffee, Marmelade, Gummibärchen und Spaghetti sowie anderen Leckereien gab es einen Gutschein über einen Aufenthalt in der Bildungsstätte mit 10% Rabatt für den Inhaber des Scheins und eine Gruppe von unbestimmter Größe.

Auch wenn die djo.Bildungsstätte.Himmighausen. quasi „vor der eigenen Haustür“ liegt, so werde man doch den Gutschein auf jeden Fall nutzen, waren sich die Rüthers einig. Man habe das Haus bei dem Fest zur Wanderwegeröffnung erst richtig kennen gelernt und es hatte direkt gefallen. Also warum nicht mal in der Nähe ausspannen, findet das Gewinnerpaar.

Das Team der djo.Bildungsstätte.Himmighausen sowie der Landesverband NRW der djo-Deutsche Jugend in Europa sagen Herzlichen Glückwunsch und wünschen einen schönen Aufenthalt.