Teilnahme an Filmvorführung „Seyfo 1915“ in Köln

Der Völkermord an den Assyrern 1915 war jüngst auch Thema im Deutschen Bundestag.

Der Völkermord an den Assyrern 1915 war jüngst auch Thema im Deutschen Bundestag.

Der international bekannte Filmregisseur Aziz Said hat den Film „Seyfo 1915 – The Assyrian Genocide“ zum Thema Völkermord 1915 gedreht. Bereits in mehreren Kinos in Deutschland wurde der Film aufgeführt. Am Sonntag, den 03.07.2016, war es auch in Köln soweit. Im Kölner Kulturbunker-Kino/Ludwig-Museum wurde der Film um 17 Uhr gezeigt. Regisseur Azid Said war ebenfalls anwesend und beantwortete im Anschluss an die Filmvorführung Fragen der Gäste.  Durch die Anerkennung des Völkermordes von 1915 im Deutschen Bundestag am 2. Juni 2016 ist die Filmaufführung und die damit verbundene Aufklärung aktueller denn je. Über 200 Besucherinnen und Besucher mit unterschiedlichen kulturellen Hintergründen kamen am Sonntag im Kulturbunker-Kino zusammen, um sich den Film anzusehen. Darunter waren auch assyrische/aramäische Jugendliche und junge Erwachsene, die Teil des Projekts B’shayno.Willkommen. sind. Die 25 Jugendlichen und jungen Erwachsenen reisten gemeinsam aus dem Ruhrgebiet an – unter ihnen auch viele Jugendliche mit eigener Fluchterfahrung.

Rund 200 Besucher lockte der Film „Seyfo 1915“ nach Köln.(Quelle: B'shayno.Willkommen.)

Rund 200 Besucher lockte der Film „Seyfo 1915“ nach Köln.(Quelle: B’shayno.Willkommen.)

Der Film „Seyfo 1915“ behandelt den Völkermord von 1915 aus Sicht von assyrischen/aramäischen Nachfahren der Opfer und erzählt ihre Geschichte. In der Fragerunde, die im Anschluss an den 95minütigen Film, stattfand, berichtete der Regisseur Aziz Said: „Wir sind derzeit mit ARTE im Gespräch, dass der Film dort veröffentlicht wird. Darüber hinaus ist er bereits in fünf Sprachen übersetzt worden. Aktuell haben wir eine Anfrage aus Zypern, und übersetzen ihn ins Griechische.“

Die Organisation der Kölner Filmvorführung wurde von Agadeka e.V. übernommen. Unterstützung fand die Aufführung durch folgende Institutionen: Verein der Griechen aus Pontos in Köln e.V., Assyrischer Jugendverband Mitteleuropa e.V., Armenisch-Akademischer Verein 1860 e.V., Gesellschaft Ezidischer AkademikerInnen e.V., Föderation der Dersim Gemeinden in Europa e.V., Europäisches Arabisches Aleviten Komitee, Avrupa Kocgirililer Birligi e.V., Suryoye Ruhrgebiet e.V., Alevitisches Forschungs- Bildungsinstitut e.V., Save Our Souls – 1915.de e.V.

Autor: Nora Liebetreu