Standart Elemente

Wer sind wir?

Die djoNRW ist ein Jugendverband der Vielfalt, der sich für Kulturarbeit und kulturelle Bildung stark macht, Integrationsarbeit fördert und internationalen Austausch ermöglicht.

Als Fachverband unterstützen wir insbesondere Selbstorganisation junger Migrant*innen, bestärken junge Menschen unsere Gesellschaft aktiv mitzugestalten und fördern soziale, kulturelle und politische Teilhabe. Die Arbeit mit jungen Geflüchteten bildet einen Kern unserer Arbeit und wir stehen als Verband für Diversität, Toleranz und Empowerment ein – damit allen jungen Menschen eine Stimme gegeben wird.

Was machen wir?

Kulturelle Jugendbildung & Kulturarbeit
Internationaler Jugendaustausch
Integrations- & Migrationsarbeit
Kulturelle Bildung
Jugendarbeit mit jungen Geflüchteten

Junge Assyrer wünschen: Frohes Assyrisches Neujahr 6769

Es war eine Premiere, die Lust auf mehr machte: Einem Fußballturnier in Duisburg mit über 200 Menschen, Teilnehmende und Zuschauende, folgte in Essen eine große Feier mit einem kulturellen Rahmenprogramm. So haben viele junge Menschen das assyrische Neujahrsfest des Jahres 6769, und damit das erste Akitu in NRW, was zugleich das erste Akitu des AJM war, begangen. Die gesamte Veranstaltung fand im Rahmen des längerfristigen Projekts „Jugendverbandsarbeit mit jungen Geflüchteten“ statt.

No post found!

Sei dabei – werde aktiv!

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus.

Was ist der djoNRW genau?

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat.

Was macht der djoNRW?

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat.

Seit wann gibt es den djoNRW?

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat.

djo – Deutsche Jugend in Europa
Landesverband NRW e.V.

Wir freuen uns auf deine Nachricht


    Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder und müssen zum Versenden einer Nachricht ausgefüllt werden.

    Ein vom LJR NRW ausgezeichnetes Projekt: AJM auf den Spuren zu ‚Identität & Menschlichkeit‘

    Am 22. November 2018 war es soweit: Der Landesjugendring Nordrhein-Westfalen (LJR NRW) hatte nach Dortmund ins Theater im Depot eingeladen. Hier sollte die Preisverleihung des Jugendwettbewerbs „buntblick – Jugendliche für Demokratie, Vielfalt und Toleranz 2018“ erfolgen. Viele junge Menschen aus Jugendgruppen und Jugendgruppen aus Nordrhein-Westfalen hatten an dem Wettbewerb teilgenommen. Darunter auch der AJM Landesverband…

    >> Weiterlesen

    IDA Get together – vernetzen und diskutieren

    Das projekt.kollektiv des IDA-NRW hatte am 23. Juni ins Soziokulturelle Zentrum Bahnhof Langendreer in Bochum zu einem Vernetzungstreffen für junge geflüchtete Menschen eingeladen. Hier tauschten sich rund 50 Jugendliche über Perspektiven, Bedarfe und Wünsche für gesellschaftliche und politische Teilhabe aus. Unter den vielen teilnehmenden Organisationen und Gruppen war auch der Landesverband NRW der djo-Deutsche Jugend…

    >> Weiterlesen

    Junge Geflüchtete auf dem Weg zur JuleiCa

    Die djoNRW bietet in Kooperation mit vielen Partnern zahlreiche Angebote für junge Geflüchtete an. Es gibt etwa Freizeiten, sportliche Turniere oder Workshops zu Kunst und Musik. Das breite Angebot wurde nun mit der Ausbildung zur Jugendleiter*innen-Card erweitert. Über mehrere Tage fand in der Bildungsstätte in Himmighausen die JuLeiCa- Ausbildung statt. Ein Erste-Hilfe-Kurs, der ebenfalls Bestandteil…

    >> Weiterlesen

    Integration, Interkultureller Austausch, Freundschaften – durch Kunst!

    Am vergangenen Wochenende fand in dem Paderborner St. Liborius Forum die Vernissage der Kunstausstellung des B’shayno Paderborn e.V. mit rund 170 Besuchern  statt. Nora Liebetreu eröffnete die Kunstausstellung. Sie leitet das von der Aktion Mensch geförderte Projekt B’shayno.Willkommen. der djoNRW e.V. in Kooperation mit dem AJM e.V. „Es ist nun eineinhalb Jahre her, seitdem das Projekt…

    >> Weiterlesen

    Abenteuer Jugendreise: von der Idee bis zum Kölner Dom

    Was kommt eigentlich dabei heraus, wenn zwölf junge Menschen gemeinsam ein Wochenende verbringen? In unserem Fall sind es zwei in Eigenregie geplante Jugendreisen nach Köln und Detmold. Los ging es im Mai 2017 in der djo.Bildungsstätte.Himmighausen. Hier trifft sich spät am Freitagabend eine bunte Gruppe: Die einen gehen noch zur Schule, andere studieren oder arbeiten,…

    >> Weiterlesen

    Junge Kunst auf Leinwänden und im Video: Einladung zur Vernissage am 11. November

    „Interkulturellen Freundschaften im Kontext von Flucht und Integration“ lautet der Titel der Vernissage, die am 11. November um 16 Uhr im Forum St. Liborius, Grube 3, 33098 Paderborn stattfindet. Alle Interessierten sind dazu herzlich eingeladen. Paderborner Jugendliche und junge Geflüchtete haben sich in den vergangenen Monaten dem Thema in zwei verschiedenen Projekten gewidmet: Eine künstlerische…

    >> Weiterlesen