Standart Elemente

Wer sind wir?

Die djoNRW ist ein Jugendverband der Vielfalt, der sich für Kulturarbeit und kulturelle Bildung stark macht, Integrationsarbeit fördert und internationalen Austausch ermöglicht.

Als Fachverband unterstützen wir insbesondere Selbstorganisation junger Migrant*innen, bestärken junge Menschen unsere Gesellschaft aktiv mitzugestalten und fördern soziale, kulturelle und politische Teilhabe. Die Arbeit mit jungen Geflüchteten bildet einen Kern unserer Arbeit und wir stehen als Verband für Diversität, Toleranz und Empowerment ein – damit allen jungen Menschen eine Stimme gegeben wird.

Was machen wir?

Kulturelle Jugendbildung & Kulturarbeit
Internationaler Jugendaustausch
Integrations- & Migrationsarbeit
Kulturelle Bildung
Jugendarbeit mit jungen Geflüchteten

Junge Assyrer wünschen: Frohes Assyrisches Neujahr 6769

Es war eine Premiere, die Lust auf mehr machte: Einem Fußballturnier in Duisburg mit über 200 Menschen, Teilnehmende und Zuschauende, folgte in Essen eine große Feier mit einem kulturellen Rahmenprogramm. So haben viele junge Menschen das assyrische Neujahrsfest des Jahres 6769, und damit das erste Akitu in NRW, was zugleich das erste Akitu des AJM war, begangen. Die gesamte Veranstaltung fand im Rahmen des längerfristigen Projekts „Jugendverbandsarbeit mit jungen Geflüchteten“ statt.

No post found!

Sei dabei – werde aktiv!

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus.

Was ist der djoNRW genau?

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat.

Was macht der djoNRW?

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat.

Seit wann gibt es den djoNRW?

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat.

djo – Deutsche Jugend in Europa
Landesverband NRW e.V.

Wir freuen uns auf deine Nachricht


Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder und müssen zum Versenden einer Nachricht ausgefüllt werden.

„Verlorene Kindheit“ – Das Theaterprojekt des KV Bergisch Gladbach startet nach langer Pause wieder

Auch der KV Bergisch Gladbach musste in diesem Jahr Corona-bedingt eine Pause mit dem Theaterprojekt „Verlorene Kinderheit“ machen – umso größer war die Freude als es diesen Herbst wieder losgehen konnte. Um den Abstand und eine möglichst große Verteilung unter den Jugendlichen zu gewährleisten, wurden die Räumlichkeiten gewechselt und das Projekt findet nun in der…

>> Weiterlesen

Das OpenWorldSail der djoNRW – Neue Horizonte ersegeln

In diesem Jahr hieß es für eine bunt gemischte Crew aus assyrischen, deutschen, kurdischen und russlandstämmigen Seeleuten: Leinen los! Gemeinsam trotzten sie Regen, Wellen und Corona. Die Jugendlichen aus den Mitgliedsgruppen der djoNRW, vor allem mit, aber auch ohne Fluchterfahrung, erlebten eine abenteuerliche Reise auf dem Wattenmeer. Neue Horizonte ersegeln, den Mast erklimmen, die raue…

>> Weiterlesen

ABGESTEMPELT – die djoNRW Projektreihe zu Anti-Diskriminierungsarbeit und Labeling

Geflüchtete. Schwule. Migrant*innen. Behinderte  –  kennst du das auch? Labels bestimmen unseren Alltag. In diesem Fall wurdest du ABGESTEMPELT. Jemand hat dir eine Bezeichnung gegeben, ohne zu wissen wer oder wie du eigentlich bist. Wir wollen in unserer djoNRW-Projektreihe „Abgestempelt“ verschiedene on- und offline Formate  anbieten, bei denen für die Wirkungsweise verschiedener Bezeichnungen sensibilisiert werden…

>> Weiterlesen

JuleiCa 2020 – Die erste halb-digitale JuleiCa der djoNRW

Dieses Jahr hat uns auch bei der Umsetzung der JuleiCa-Schulung im Rahmen des Projektes „Jugendverbandsarbeit mit jungen Geflüchteten“ vor neue Herausforderungen gestellt. Die Fortbildung für Multiplikator*innen zur Erhalt der Jugendleiter*innen-Card wurde in diesem Jahr aufgeteilt in ein Online-Seminar, eine  Projektarbeit und ein Präsenzwochenende in unserer Bildungsstätte in Himmighausen. Durch den digitalen Teil konnten wir den…

>> Weiterlesen

Instagram Takeover Open World Sail

Neue Horizonte ersegeln, den Mast erklimmen, die raue Seeluft um die Nase wehen lassen und neue Freundschaften schließen… klingt nach einem Abenteuer und ihr könnt dabei sein! Vom 3. bis 10. Juli segelt unsere Crew über das Wattenmeer und nimmt euch mit auf die Reise.     Am 3. Juli macht sich unsere Crew auf…

>> Weiterlesen

Eine Vernissage im Digitalen

„B‘shayno.Willkommen. -und bleiben“ zeigt die Bilder des Kunstprojekts „was mich bewegt“ online Eigentlich war für den März die große Vernissage des Kunstprojekts „was mich bewegt“ geplant, die aufgrund von Corona und den dadurch bedingten Schutzmaßnahmen jedoch abgesagt werden musste. Doch „B‘shayno.Willkommen. -und bleiben“  hat den Kopf nicht in den Sand gesteckt und das Beste aus…

>> Weiterlesen