Teambuilding mit Muskelkatergarantie

Bubbleball ist eine ungewöhnliche Art Fußball zu spielen, die aber den Jugendlichen viel Spaß macht (Quelle: Quelle: Schimscha Jugend e.V.)

Bubbleball ist eine ungewöhnliche Art Fußball zu spielen, die aber den Jugendlichen viel Spaß macht (Quelle: Quelle: Schimscha Jugend e.V.)

Das seit über einem Jahr laufende Projekt „Jugendverbandsarbeit mit jungen Geflüchteten“ steht für Integration, Teilhabe, Toleranz und gemeinsames Erleben. Diese Erfahrung haben kürzlich auch 14 Jugendliche der Schimscha Jugend e.V. gemacht. Sie besuchten im Rahmen des djoNRW-Projekts den Event- & Freizeitpark Gelsenkirchen. Hier konnten sich die jungen Frauen und Männer in eher ungewöhnlichen Sportarten probieren. Schnell wurde klar: Bei den Fun-Sportarten kommt es neben Kondition und Geschick letztendlich vor allem auf das Teamgefühl an.

Weiterlesen

B´shayno Paderborn e.V.: Neuer Vorstand, gleiche Ziele und ein Highlight im November

Der neue Vorstand von B´shayno Paderborn e.V. hat sich viel vorgenommen (Quelle: Nora Liebetreu/B'shayno Paderborn e.V.)

Der neue Vorstand von B´shayno Paderborn e.V. hat sich viel vorgenommen (Quelle: Nora Liebetreu/B’shayno Paderborn e.V.)

Im März 2017 hatten 30 Jugendliche und junge Erwachsene den Verein B´shayno Paderborn e.V. gegründet. Ihr gemeinsames Ziel ist es, durch verschiedene kulturelle Aktivtäten jungen Geflüchteten die Integration in Deutschland zu vereinfachen. Nun versammelten sich die Mitglieder des Vereins im St. Liborius Forum in Paderborn, um einen neuen Vorstand zu wählen, aber auch Rückblick und Ausblick auf die Aktivitäten zu werfen – wie etwa die Teilnahme an der Vernissage zum Thema Freundschaft im November in Paderborn. Bei der Versammlung wurden außerdem neue Mitglieder in den Verein aufgenommen. Inzwischen zählt der Verein über 40 junge Frauen und Männer. Weiterlesen

Natur und Vielfalt erleben: Das neue Programmheft der Bildungsstätte

Das neue Programmheft der djo.Bildungsstätte.Himmighausen. (Quelle: djoNRW)

Das neue Programmheft der djo.Bildungsstätte.Himmighausen. (Quelle: djoNRW)

Seit über 60 Jahren ist die djo.Bildungsstätte.Himmighausen. in der Kinder- und Jugendarbeit aktiv. Ihre Angebote sind modern und stets den individuellen Bedürfnissen der Gäste angepasst. Das neue Programmheft bietet eine breite Auswahl, welche die Themen Natur und Vielfalt in den Vordergrund stellt. Die Outdoor-Programme laden dazu ein, spielerisch die äußere und innere Natur jenseits von betonierten Straßen wieder zu entdecken. Der Aspekt der Vielfalt greift das Leben in unserer bunten und immer individueller werdenden Gesellschaft auf.

Aber auch Gäste, die ihren Aufenthalt flexibel und in eigener Regie gestalten möchten, sind in der Bildungsstätte herzlich willkommen. Ein breites Netz an Referenten aus unterschiedlichen Bereichen und das hilfsbereite Team der Bildungsstätte unterstützen Sie gerne dabei, Ihr persönliches Wunschprogramm umzusetzen.

 

Mehr über die aktuellen Angebote und Alles rund um den perfekten Aufenthalt in der djo.Bildungsstätte.Himmighausen., finden Sie im neuen Programmheft.

„Freiheit muss sicher sein…“ Große Beteiligung beim Himmighauser Gesprächsforum

Die Mitglieder des Fördervereins und Politiker verschiedener Parteien diskutierten mit der Landtagsabgeordneten Monika Düker (Mitte) (Quelle: Förderverein Himmighausen)

Die Mitglieder des Fördervereins und Politiker verschiedener Parteien diskutierten mit der Landtagsabgeordneten Monika Düker (Mitte) (Quelle: Förderverein Himmighausen)

Seit vielen Jahren ist das Himmighauser Gesprächsforum – früher unter dem Veranstaltungsnamen „Deutschlandgespräch“ bekannt – ein fester Termin in der Region Nieheim. Der Förderverein Gesamtdeutsche Bildungsstätte Himmighausen e.V. schafft es als Veranstalter immer wieder aktuelle gesellschaftspolitische Themen zu diskutieren und dafür kompetente Referenten zu gewinnen.

Am 14. Oktober war es wieder soweit. „Freiheit muss sicher sein… – Sicherheit ohne Einschränkung von Freiheit… geht das?“, lautetet das diesjährige Thema. Dazu referierte Monika Düker, Mitglied des Landtages NRW und Fraktionsvorsitzende Bündnis90/Die Grünen. Unter den vielen Gästen waren neben dem Landrat des Kreises Höxter, Friedhelm Spieker, auch der stellvertretende Bürgermeister von Nieheim. Weiterlesen

Raus finden, wohin – Natur-Coaching zur Orientierung

Die Natur biete neue Ideen und Impulse – also ab nach draußen.

Die Natur biete neue Ideen und Impulse – also ab nach draußen.

Das Leben ist ein Dschungel voller Möglichkeiten. Und in keiner Jahreszeit drückt die Qual der Wahl so sehr aufs Gemüt wie im Herbst, wenn die Tage spürbar kürzer werden und draußen ein kalter Wind weht. Wenn es draußen dunkler wird, klopfen die großen Fragen an: Wo stehe ich und wo will ich hin? Was will ich mit diesem Leben eigentlich anstellen? Was ist mein eigener, ganz persönlicher Weg?

Mit diesen Fragen befasst sich vom 3. bis 5. November 2017 in der djo.Bildungsstätte.Himmighausen. das Seminar „Natur-Coaching zu Orientierung“. Jugendliche zwischen 16 und 27 Jahren sind hierzu herzlich eingeladen. Weiterlesen