Kulturprojekt für Kurzentschlossene

Wie vor 2 Jahren werden auch diesmal viele djo’ler, Groß und Klein, zum Kulturprojekt kommen. (Quelle: Herbert Schnalle)

Wie vor 2 Jahren werden auch diesmal viele djo’ler, Groß und Klein, zum Kulturprojekt kommen. (Quelle: Herbert Schnalle)

Der Countdown läuft. Nur noch wenige Tage, dann beginnt das 5. Kulturprojekt des Landesverbandes NRW der djo-Deutsche Jugend in Europa. Unter dem Motto „Das große Spektakulum – Wir erleben das Mittelalter“ treffen sich rund 170 djo’ler in der Jugendherberge Xanten. Wer sich bis jetzt noch nicht angemeldet hat, kann gerne auch als Tagesgast vorbei kommen.
Die Vorbereitungen für das 5. Kulturprojekt der djoNRW gehen in die heiße Phase. An alles ist gedacht und das Programm für das „Große Spektakulum“ steht. Zeitgleich findet entlang der Stadtmauern in Xanten das 12. Siegfriedspektakel mit einem mittelalterlichen Markt, Musikanten, Handwerker- und Krämerständen, Ritterturnieren und vielen anderen Attraktionen statt. Bunte und abwechslungsreiche Tage sind garantiert.

Für 4 Tage wird die Jugendherberge Xanten Veranstaltungsort des 5. Kulturprojekts. (Quelle: Jugendherberge Xanten)

Für 4 Tage wird die Jugendherberge Xanten Veranstaltungsort des 5. Kulturprojekts. (Quelle: Jugendherberge Xanten)

Ein feuriges Programm
Ein Höhepunkt des djo Kulturprojektes sind samstags die Auftritte der Gruppen im Bootshafen von Xanten.

Großen Zuspruch dürften aber auch die an verschiedenen Tagen stattfindenden Workshops erleben, die von internen und externen Referenten durchgeführt werden. Klassische Themen wie Tanzen und Singen sind dabei ebenso im Angebot wie mittelalterliche Basteleien, Lieder des Mittelalters mit Instrumentbegleitung oder Feuerspucken.
Wer also noch nicht weiß, wie er seine Zeit zwischen dem 29. Mai und dem 1. Juni sinnvoll und abwechslungsreich verbringen soll, ist herzlich eingeladen das 5. Kulturprojekt des Landesverbandes NRW der djo-Deutsche Jugend in Europa zu besuchen. Nette Menschen und ein vielseitiges Programm erwarten euch.

Weitere Details und wie man sich als Tagesgast anmeldet, erfahrt ihr in der offiziellen Einladung zum 5. Kulturprojekt.

Hier gibt es das Programm für das 5. Kulturprojekt.