Kino-Besuch in Paderborn: Ein Freizeit-Team trifft sich das erste Mal „live“

Zu einem echten Kinoabend gehört mehr als nur der Film (Quelle: B’shayno.Willkommen.)

Zu einem echten Kinoabend gehört mehr als nur der Film (Quelle: B’shayno.Willkommen.)

Am Dienstag, den 28. Juni, war es soweit: Klaudia H. und Ilona H. treffen das erste Mal in der Realität aufeinander. Und? Verstehen sich super! Während Ilona H. an dem Informationstag teilgenommen hat, ist Klaudia H. erst seit Kurzem Teil des Projekts B’shayno.Willkommen. Durch einen Zettel, den interessierte Jugendliche und junge Erwachsene ausfüllen können, erhält die Projektleiterin Nora Liebetreu erste Informationen über die Personen, die bei B’shayno.Willkommen. mitmachen möchten. „Bei der Entstehung der Freizeit-Teams ist es mir ganz wichtig, dass die Chemie stimmt. Deswegen versuche ich Jugendliche zusammenzubringen, die ein ähnliches Alter und gemeinsame Hobbys haben. Ebenso achte ich natürlich auf den jeweiligen Wohnort!“

Auf diesem Weg haben auch Ilona H. und Klaudia H. zueinander gefunden. „Per WhatsApp habe ich Klaudia und Ilona miteinander bekannt gemacht – und sie haben sich gleich super verstanden! Innerhalb kurzer Zeit habe ich 150 neue Nachrichten in unserer WhatsApp-Gruppe gehabt. Auf Deutsch, Arabisch und Aramäisch/Assyrisch.“ Und dann ging alles ganz schnell: Ilona H. und Klaudia H. haben überlegt, wann und wo sie sich für ihr erstes Kennenlernen treffen möchten. Ebenso haben die beiden schnell gemerkt, dass sie gerne ins Kino gehen!

Das Projekt B’shayno.Willkommen. ermöglichte den Kinobesuch (Quelle: B’shayno.Willkommen.)

Das Projekt B’shayno.Willkommen. ermöglichte den Kinobesuch (Quelle: B’shayno.Willkommen.)

Nach wenigen Tagen war es dann soweit: Ilona H. und Klaudia H. verabredeten sich gemeinsam mit drei weiteren Freundinnen und Freunden für einen Kino-Nachmittag. Gemeinsam schauten sich die fünf den Film „Central Intelligence“ an und verbrachten einen schönen Nachmittag!

Ilona H. hält abschließend fest: „Der Film war eine Komödie und wir haben viel gelacht. Es war ein schöner Abend, den wir alle genossen haben. Ich fand es besonders schön Klaudia nun auch „live“ kennenzulernen und freue mich, wenn wir nun regelmäßig etwas zusammen unternehmen.“

Autor: Dr. Christian Kahl