Ankündigungen

Junge Kunst auf Leinwänden und im Video: Einladung zur Vernissage am 11. November

Im Video festgehalten: Die Video-Gruppe besuchte die malende Gruppe im Atelier.

Im Video festgehalten: Die Video-Gruppe besuchte die malende Gruppe im Atelier. (Quelle: Lena Johanna Dammenhayn/Sophie-Luisa Hopf)

„Interkulturellen Freundschaften im Kontext von Flucht und Integration“ lautet der Titel der Vernissage, die am 11. November um 16 Uhr im Forum St. Liborius, Grube 3, 33098 Paderborn stattfindet. Alle Interessierten sind dazu herzlich eingeladen.

Paderborner Jugendliche und junge Geflüchtete haben sich in den vergangenen Monaten dem Thema in zwei verschiedenen Projekten gewidmet: Eine künstlerische Darstellung auf Leinwänden und eine Auseinandersetzung mit der Thematik in Form von Video-Poetry-Clips. Einen Einblick, wie die „Video-Gruppe die malende Gruppe im Atelier besuchte, gibt es hier in einem kleinen Clip.

Neben den jungen Künstlerinnen und Künstlern sowie den Verantwortlichen, die bei der Realisierung der Projekte unterstützt haben, wird auch der Bürgermeister der Stadt Paderborn, Michael Dreier, bei der Vernissage anwesend sein und alle Beteiligten mit einem Grußwort willkommen heißen.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Details zur Vernissage und den Projekten finden Sie auch in der offiziellen Mitteilung an die Presse.

Detmonster laden zur 29. Spielemeisterschaft: Wer holt sich in diesem Jahr den „Oskar“?

Gute Laune und Preise für die Besten: Das ist die Spielemeisterschaft der djoNRW (Quelle: djoNRW / Regionalverband Detmold-Münster)

Für die Besten der Spielemeisterschaft wird es wieder attraktive Preise geben (Quelle: djoNRW / Regionalverband Detmold-Münster)

Wieder geht ein Sommer zu Ende und der goldene Herbst zeigt sich in seinen schönsten Farben. Genau die richtige Zeit, um in geselliger Runde ein Spielchen zu wagen.

Zu unserer traditionellen und kultigen Spielemeisterschaft sind alle Spielbegeisterten ab 16 Jahre vom 24.-26. November 2017 in das Senne-Umweltbildungszentrum nach Augustdorf eingeladen.

Mit einer großen Auswahl an Gesellschaftsspielen bieten wir Anfängern und Spieleprofis ein unterhaltsames und heiteres Wochenende. Nach einem Punktesystem ermitteln wir den Spielemeister des Jahres 2017. Für die besten Spieler gibt es wertvolle Gesellschaftsspiele zu gewinnen und für den Erstplatzierten zusätzlich einen „Oskar“. Bei uns trefft Ihr garantiert nette Leute und macht neue Bekanntschaften. Wir bekochen uns selbst mit leckeren Speisen und erstellen ein reichhaltiges Büffet.

Die ausführliche Einladung zur Spielemeisterschaft gibt es hier.

Die Anmeldung sollte spätestens bis zum 17. November 2017 erfolgen und ist hier auch online möglich.

Raus finden, wohin – Natur-Coaching zur Orientierung

Die Natur biete neue Ideen und Impulse – also ab nach draußen.

Die Natur biete neue Ideen und Impulse – also ab nach draußen.

Das Leben ist ein Dschungel voller Möglichkeiten. Und in keiner Jahreszeit drückt die Qual der Wahl so sehr aufs Gemüt wie im Herbst, wenn die Tage spürbar kürzer werden und draußen ein kalter Wind weht. Wenn es draußen dunkler wird, klopfen die großen Fragen an: Wo stehe ich und wo will ich hin? Was will ich mit diesem Leben eigentlich anstellen? Was ist mein eigener, ganz persönlicher Weg?

Mit diesen Fragen befasst sich vom 3. bis 5. November 2017 in der djo.Bildungsstätte.Himmighausen. das Seminar „Natur-Coaching zu Orientierung“. Jugendliche zwischen 16 und 27 Jahren sind hierzu herzlich eingeladen. Weiterlesen

„Spielend integriert“ – Gemeinsam kreativ sein, gemeinsam Spaß haben

Vom 1.-3. November dreht sich in der Bildungsstätte alles um das Thema „Spielen“.

Vom 1.-3. November dreht sich in der Bildungsstätte alles um das Thema „Spielen“.

Kommst du dir manchmal vor wie im verrückten Labyrinth? Mensch, ärgere dich nicht – fair gewinnt!

Unter diesem Motto lädt die djo.Bildungsstätte.Himmighausen. vom 1.-3. November 2017 Jugendliche zu einem Seminar ein, um Spielgeräte zu bauen, die sich mit dem Thema Integration auseinandersetzen. Ein gemischtes Teilnehmerfeld aus geflüchteten und einheimischen Jugendlichen zwischen 13 und 18 Jahren bekommt in der Bildungsstätte drei Tage lang die Chance, über den Tellerrand zu schauen und zusammen kreativ zu werden. Beim gemeinsamen Handeln lernen sich die Teilnehmenden besser kennen, erforschen neue Perspektiven und erleben den Spaßfaktor eines bunten Miteinanders. Weiterlesen

Unvergessliche Jubiläumsgala zum 70. – Viele Gratulanten und tolle Auftritte in Merkstein

Die Mitglieder der djo Merkstein blicken auf 70 erfolgreiche Jahre zurück (Quelle: djo Merkstein)

Die Mitglieder der djo Merkstein blicken auf 70 erfolgreiche Jahre zurück (Quelle: djo Merkstein)

Mit einer großen Jubiläumsgala im Forum der Europaschule hat die djo-Deutsche Jugend in Europa ihr 70-jähriges Bestehen in Merkstein gefeiert. Unter der Schirmherrschaft des stellvertretenden Kreisvorsitzenden der CDU, Hendrik Schmitz, gab es ein buntes Programm mit Volkstanz, Gesang und jeder Menge Musik. Viele Gäste waren zu dem runden Geburtstag gekommen: Befreundete Tanz- und Musikgruppen, erwartungsfrohe Zuschauerinnen und Zuschauer, die Freude an den Trachten und Aufführungen haben, und einige prominente Ehrengäste wie der Bundestagsabgeordnete Helmut Brandt oder der stellvertretende Bürgermeister von Herzogenrath, Dr. Manfred Fleckenstein. Weiterlesen