Ankündigungen

Der Sommer kann kommen: Wasserski- & Kanuwochendende mit den Detmonstern

Vom 6.-8. Juli gib es Sport und Spaß am „Casa Beach“. (Quelle: http://www.wasserski-paderborn.de)

Vom 6.-8. Juli gib es Sport und Spaß am „Casa Beach“. (Quelle: www.wasserski-paderborn.de)

Aufgepasst! Das djo Wasserski- & Kanuwochenende mit dem Regionalverband Detmold-Münster geht in die nächste Runde! Alle Jugendlichen von 12-17 Jahre sind herzlich eingeladen, vom 6.-8. Juli ein actionreiches Wochenende mit Kanutour, Wasserski und Beachvolleyball zu verbringen.

Der Campingplatz, direkt an der Wasserskianlage in Paderborn-Sande gelegen, bietet den idealen Ausgangspunkt für ein Wochenende voller Aktivitäten. Wenn es mal nicht ins oder aufs Wasser geht, ist Zeit für Beachvolleyball oder ein Sonnenbad am Sandstrand des Sees. Wie in den letzten Jahren steht der Spaß im Vordergrund. Also anmelden und Badesachen nicht vergessen!

Alle wichtigen Informationen gibt es hier.

Die Anmeldung sollte spätestens bis zum 29. Juni 2018 erfolgen und ist hier auch online möglich.

Quelle: djo-Deutsche Jugend in Europa/Regionalverband Detmold-Münster

 

Sport, Musik und Theater beim Prestige-Sommercamp 2018

Vom 4.-12. August veranstaltet der Familien- Sport und Kulturverein Prestige e.V. sein diesjähriges Sommercamp. Dazu sind alle Kinder und Jugendlichen von 8 bis 17 Jahren in die Jugendbildungsstätte „Haus Weichselland“ in Meinsen eingeladen. Hier erwarten die jungen Teilnehmer Aktionen bei Sport, Musik und Theater, wo sie ihre Talente entdecken und ihre Fähigkeiten entfalten können.

Bei den vielen Angeboten ist für jeden was dabei und darüber hinaus können die Kinder und Jugendlichen neue Freundschaften aufbauen und schöne Erinnerungen auf lange Zeit behalten.

Ihr wollt dabei sein? Dann schreibt eine Email an: fskv.prestige@gmail.com.

Mehr über den Familien- Sport und Kulturverein Prestige e.V. erfahrt ihr hier bei facebook.

Spaß & Action bei der Naturerlebniswoche mit den Detmonstern

Mit den Detmonstern geht es raus in die Natur (Quelle: RV Detmold-Münster)

Mit den Detmonstern geht es vom 26.-31. März raus in die Natur (Quelle: RV Detmold-Münster)

In den Osterferien, vom 26.-31. März 2018 ist es wieder soweit: Der Regionalverband Detmold-Münster lädt zur Naturerlebniswoche ein. Mädchen und Jungen im Alter von 8-14 Jahren werden im Erlebnispädagogischen Schullandheim Barkhausen eine Woche voller Spiele, Spaß und jeder Menge gute Laune verbringen. Das abwechslungsreiche Programm beinhaltet sowohl alte Klassiker wie Bogenschießen und Klettern, aber auch brandneue Spiele!

Es ist für jeden was dabei. Also Anmelden, Kofferpacken und Spaß haben!

Weitere Informationen gibt es hier.

Die Anmeldung sollte spätestens bis zum 16. März 2018 erfolgen und ist hier auch online möglich.

„Folk in 2018“: Musik in Grün und Blau im Ackerbürgerhaus

Der „Folk In“ ist mittlerweile zum Muss für alle Folk-Fans im Kreis Paderborn geworden. Zum diesjährigen Event am 20. Januar 2018 haben die Veranstalter erneut zwei musikalische Leckerbissen auf der Bühne stehen. In einer einzigartigen Pub Atmosphäre startet ab 20 Uhr bei leckeren Getränken und traditionellem Zwiebelkuchen im Ackerbürgerhaus in Salzkotten eine Rundreise durch die Folk Welt. Das Thema des Abends lautet „Blue & Green“, angelehnt an die Musikgenres der Gastmusiker.

Die diesjährigen Bands  „Mad Meadows“ und „Broom Bezzums“ und stehen für perfekte handgemachte Folkmusik und ausgelassene Stimmung. Nach den Konzerten ist jeder eingeladen, bei lockerer Atmosphäre weiter zu feiern, zu tanzen oder auf ein Bier die Musiker näher kennen zu lernen. Weiterlesen

Junge Kunst auf Leinwänden und im Video: Einladung zur Vernissage am 11. November

Im Video festgehalten: Die Video-Gruppe besuchte die malende Gruppe im Atelier.

Im Video festgehalten: Die Video-Gruppe besuchte die malende Gruppe im Atelier. (Quelle: Lena Johanna Dammenhayn/Sophie-Luisa Hopf)

„Interkulturellen Freundschaften im Kontext von Flucht und Integration“ lautet der Titel der Vernissage, die am 11. November um 16 Uhr im Forum St. Liborius, Grube 3, 33098 Paderborn stattfindet. Alle Interessierten sind dazu herzlich eingeladen.

Paderborner Jugendliche und junge Geflüchtete haben sich in den vergangenen Monaten dem Thema in zwei verschiedenen Projekten gewidmet: Eine künstlerische Darstellung auf Leinwänden und eine Auseinandersetzung mit der Thematik in Form von Video-Poetry-Clips. Einen Einblick, wie die „Video-Gruppe die malende Gruppe im Atelier besuchte, gibt es hier in einem kleinen Clip.

Neben den jungen Künstlerinnen und Künstlern sowie den Verantwortlichen, die bei der Realisierung der Projekte unterstützt haben, wird auch der Bürgermeister der Stadt Paderborn, Michael Dreier, bei der Vernissage anwesend sein und alle Beteiligten mit einem Grußwort willkommen heißen.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Details zur Vernissage und den Projekten finden Sie auch in der offiziellen Mitteilung an die Presse.