B’creative im Atelier: Acht kreative Köpfe mit acht unterschiedlichen Motiven

Die Künstlerin Claudia Cremer-Robelski (3. v. l.) mit den B’shayno-Jugendlichen (Quelle: Claudia Cremer-Robelski)

Die Künstlerin Claudia Cremer-Robelski (3. v. l.) mit den B’shayno-Jugendlichen (Quelle: Claudia Cremer-Robelski)

Vor einigen Wochen trafen sich Jugendliche mit assyrischem/ aramäischem Migrationshintergrund im Atelier CCR der Paderborner Künstlerin Claudia Cremer-Robelski. Nun standen am 20. September und am 4. Oktober 2016 zwei weitere Termine im Atelier an. Von den acht Jugendlichen malten einige die in der ersten Sitzung angefangenen Bilder weiter, während andere sich für ein neues Motiv entschieden.

Bei dem ersten gemeinsamen Kreativ-Workshop Anfang September in Paderborn hatte Claudia Cremer-Robelski den Jugendlichen das Atelier und die vielen Materialien gezeigt, die den Jugendlichen für die Umsetzung ihrer kreativen Ideen zur Verfügung stehen. Und so entstanden die ersten Kunstwerke.

Die Ergebnisse können sich sehen lassen

Die Ergebnisse der fertigen Bilder können sich sehen lassen (Quelle: Claudia Cremer-Robelski)

Die Ergebnisse der fertigen Bilder können sich sehen lassen (Quelle: Claudia Cremer-Robelski)

Das vielseitige Interesse und der kreative Tatendrang der Jugendlichen, die am Projekt B’shayno.Willkommen. teilnehmen, zeigte sich schon bei manchen Veranstaltungen. Im Paderborner CCR Atelier konnten sie nun erneut ihre künstlerische Neigung beweisen. Am 20. September und am 4. Oktober kamen hier die jungen Künstler, Jugendliche mit und ohne Fluchterfahrung, zusammen. Sie schnappten sich die Leinwände und starteten das Malen und Zeichnen – gerne mit den Tipps der Atelierinhaberin.

Von den acht Teilnehmenden malten einige an den in der ersten Sitzung begonnen Bildern weiter, während andere sich eine neue Leinwand schnappten und sich ein neues Motiv aussuchten. Manche Jugendlichen hatten ihre Wunsch-Motive als Orientierung mitgebracht: Mit einer Vorlage ist es schließlich einfacher das favorisierte Motiv auf die Leinwand zu bringen.

B’shayno.Willkommen. freut sich auf die folgenden kreativen Nachmittage und die Bilder, die mit der Zeit entstehen werden.

Autor: Nora Liebetreu

 

Bildergalerie: