Dr. Christian Kahl

„Kultur trifft Natur“ bringt Vielfalt, Kreativität und Spaß am Möhnesee

Das Kulturprojekt 2018 bietet rund um den Möhnesee viele Freizeitangebote. Wer beim Floßbau sorgfältig arbeitet, kann sich gefahrlos aufs Wasser wagen (Quelle: djoNRW)

Das Kulturprojekt 2018 bietet rund um den Möhnesee viele Freizeitangebote. Wer beim Floßbau sorgfältig arbeitet, kann sich gefahrlos aufs Wasser wagen (Quelle: djoNRW)

Die Ankündigung zum 7. Kulturprojekt des Landesverbands NRW der djo-Deutsche Jugend in Europa (djoNRW) hatte viel versprochen: Abwechslungsreiche Workshops, ein Freizeitprogramm am, auf und im Wasser oder eine Beachparty mit Livemusik waren nur einige Highlights des 4-tägigen djo-Spektakels am Möhnesee. Unter dem Motto „Kultur trifft Natur“ trafen sich vom 10. bis 13. Mai rund 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Unter den vielen Gruppen, die mit ihren verschiedenen Angeboten und Darbietungen das Kulturprojekt zu einem riesigen Fest werden ließen, waren auch neue Gruppen oder Kooperationspartner des Landesverbands.

 

 

Weiterlesen

Große Begeisterung beim B’shayno Mädchen-Projekt „emPOWERment – Wir sind stark!“

In einem Workshop bereiten die Teilnehmerinnen ihr Essen so zu, so wie sie es mögen (Quelle: B’shayno Paderborn)

In einem Workshop bereiten die Teilnehmerinnen ihr Essen so zu, so wie sie es mögen (Quelle: B’shayno Paderborn)

Seit bereits zweieinhalb Jahren läuft das Jugendprojekt „B’shayno.Willkommen.“ und es hat bei den verschiedensten Veranstaltungen viele Jugendliche erreicht. Doch Ausruhen kennen die Jugendlichen nicht. Um noch gezielter auf die Wünsche der Teilnehmenden einzugehen, gibt es immer wieder neue Angebote. Seit ein paar Monaten ist nun das neue Projekt „emPOWERment – Wir sind stark!“ am Start. Dessen Finanzierung stammt aus dem Fonds des Deutschen Kinderhilfswerks (DKHW) „Mehr Mut zum Ich“. Das Projekt richtet sich ausschließlich an Mädchen und junge Frauen. Doch so einheitlich wie die Zielgruppe ist, so unterschiedlich sind die Aktionen, die die jungen Frauen durchführen.

Weiterlesen

Sport, Musik und Theater beim Prestige-Sommercamp 2018

Vom 4.-12. August veranstaltet der Familien- Sport und Kulturverein Prestige e.V. sein diesjähriges Sommercamp. Dazu sind alle Kinder und Jugendlichen von 8 bis 17 Jahren in die Jugendbildungsstätte „Haus Weichselland“ in Meinsen eingeladen. Hier erwarten die jungen Teilnehmer Aktionen bei Sport, Musik und Theater, wo sie ihre Talente entdecken und ihre Fähigkeiten entfalten können.

Bei den vielen Angeboten ist für jeden was dabei und darüber hinaus können die Kinder und Jugendlichen neue Freundschaften aufbauen und schöne Erinnerungen auf lange Zeit behalten.

Ihr wollt dabei sein? Dann schreibt eine Email an: fskv.prestige@gmail.com.

Mehr über den Familien- Sport und Kulturverein Prestige e.V. erfahrt ihr hier bei facebook.

Suryoye Ruhrgebiet brachte junge Menschen beim Hallenfußballturnier zusammen

Nach fairen und umkämpften Spielen folgt die Siegerehrung (Quelle: Suryoye Ruhrgebiet)

Nach fairen und umkämpften Spielen folgt die Siegerehrung (Quelle: Suryoye Ruhrgebiet)

Der Verein Suryoye Ruhrgebiet hat am 22. April 2018 ein Hallenfußballturnier in Duisburg organisiert. Die etwa 250 Teilnehmer und Zuschauer sahen spannende Spiele im Laufe des Tages. Anlass des Turniers war die Projektvorstellung des  sehr aktiven Vereins. Der Verein Suryoye Ruhrgebiet, ein Partner der djoNRW, ist ein von Jugendlichen und jungen Menschen geführter Verein und existiert seit 1997. In den vergangenen 20 Jahren hat er seine Angebote ständig erweitert und professionalisiert. 2017 wurde Suryoye Ruhrgebiet zum Stützpunktverein vom Stadtsportbund Duisburg erklärt. Weiterlesen

djoNRW Kulturprojekt 2018 – „Kultur trifft Natur“ am Möhnesee

Gut gelaunt und mit vielen Ideen trifft sich die Planungsgruppe für das djoNRW Kulturprojekt 2018 (Quelle: Timo Scholz)

Gut gelaunt und mit vielen Ideen trifft sich die Planungsgruppe für das djoNRW Kulturprojekt 2018 (Quelle: Timo Scholz)

Vom 10.-13. Mai ist es wieder soweit: Das djoNRW Kulturprojekt 2018 ruft an den Möhnesee. Unter dem Motto „Kultur trifft Natur“ wird es rund um die Jugendherberge Möhnesee vier Tage ein abwechslungsreiches und generationsübergreifendes Programm geben.

Zur Vorbereitung traf sich Anfang März eine Planungsgruppe mit Vertretern von sieben Gruppen und Mitgliedern des Vorstands der djoNRW. Die kreativen Köpfe planten das Freizeitprogramm und sammelten Ideen für das Abendprogramm des Kulturprojekts. Wie es sich für die djoNRW gehört, wird es Workshops zu Tanz, Gesang und Musik geben. Aber auch Theater, Instrumentenbau, Tipi-Aufbau, Bogenschießen oder Naturfotografie und Vieles mehr werden die Teilnehmenden begeistern. 

Meldet euch jetzt an, bevor alle Plätze in der Jugendherberge ausgebucht sind. Weitere Infos und Details zur Anmeldung gibt es hier.