Dr. Christian Kahl

Wir trauern um Alfred Dirks-Bannenberg

Der gesamte Landesverband NRW der djo-Deutsche Jugend in Europa ist in Trauer. Unser langjähriges Mitglied Alfred Dirks-Bannenberg ist tot. Alfred starb am 16. Oktober 2018 im Alter von 56 Jahren nach langer schwerer Krankheit.

Seit 1984 war Alfred Mitglied in der djo-Deutsche Jugend in Europa und stets da, wenn wir ihn brauchten. In früheren Jahren plante und betreute er Fahrten nach Berlin und brachte sich auch später bei Veranstaltungen aktiv ein. Darüber hinaus engagierte er sich im Landesvorstand. Er war Beisitzer, übernahm kommissarisch das Amt des Schatzmeisters und war bis zuletzt über mehrere Jahre stellvertretender Landesvorsitzender.

Stets mittendrin war Alfred auch bei Veranstaltungen „seiner“ Gruppe, der Klingenden Windrose. Hier war er zuletzt von 2014 bis 2018 für die Finanzierung der europäischen Woche, früher „Internationale Woche“, zuständig.

Weiterlesen

Stellenangebot: AJM sucht Referent/in für Öffentlichkeitsarbeit und Verbandsentwicklung

Zur Unterstützung seines Teams in der Geschäftsstelle in Paderborn sucht der Assyrische Jugendverband Mitteleuropa e.V. (AJM) zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Referent/in für Öffentlichkeitsarbeit & Verbandsentwicklung. Die Arbeitsstelle umfasst 39,00 Wochenstunden und die Vergütung erfolgt in Anlehnung an TVöD.

Zu den Aufgaben gehören unter anderem die Projektleitung des bundesweiten Patenschafts-programms, die Leitung und Koordinierung der Öffentlichkeitsarbeit sowie Besuche der Gliederungen inklusive der Akquise von ehrenamtlichen Mitarbeitern und der Durchführung von Veranstaltungen.

Der AJM ist eine bundesweit tätige, freiheitlich-demokratische, überparteiliche und überkonfessionelle Migrantenjugendselbstorganisation mit Sitz in Paderborn. Schwerpunkte seiner Jugendarbeit sind Kultur- und Bildungsangebote, sowie die Arbeit mit jungen Geflüchteten.

Mehr über den AJM gibt es auf facebook oder auf der Homepage.

Hier geht es zur Stellenanzeige und den Details!

 

Nach drei Jahren B’shayno ist nicht wirklich Schluss – Ein Projekt mit Nachhaltigkeit

Über 70 Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind zur abschließenden Dialogveranstaltung gekommen (Quelle: AJM e.V./djoNRW)

Über 70 Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind zur abschließenden Dialogveranstaltung gekommen (Quelle: AJM e.V./djoNRW)

Bei den Verantwortlichen herrschte etwas Wehmut. Geht es wirklich auf das Ende des dreijährigen Projekts B’shayno.Willkommen. zu? Ist die Zeit so schnell vergangen? Die abschließende Dialogveranstaltung am 15. September im Forum St. Liborius in Paderborn bot nochmals die Möglichkeit, sich zu informieren, auszutauschen und Kontakte zu intensivieren. Dabei wurde deutlich: Hier ist etwas gewachsen, was über den eigentlichen Projektzeitraum hinaus bestehen wird. Freundschaften haben sich gefunden und der feste Wille weiterer gemeinsamer Unternehmungen. Weiterlesen

Noch mehr „Natur und Vielfalt“: Das neue Programmheft der Bildungsstätte

Seit über 60 Jahren ist die djo.Bildungsstätte.Himmighausen. in der Kinder- und Jugendarbeit aktiv. Die vielfältigen Angebote sind modern und stets den individuellen Bedürfnissen der Gäste angepasst.

Das neue Programmheft bietet in den beiden großen Bereichen „Natur und Vielfalt“ abwechslungsreiche Angebote, die speziell für Grundschulen und Klassen der Sekundarstufe I ausgerichtet sind. Natürlich sind auch ältere Jugendliche und andere Gruppen in der Bildungsstätte herzlich Willkommen. 

Die djo.Bildungsstätte.Himmighausen. freut sich auch über Gäste, die ihren Aufenthalt flexibel und in eigener Regie gestalten möchten. Die Region um Himmighausen bietet viel und das Haus ist der ideale Ausgangspunkt für Ihre Touren.

Mehr über die aktuellen Angebote und alle Informationen rund um Ihren perfekten Aufenthalt in der djo.Bildungsstätte.Himmighausen., finden Sie im neuen Programmheft.

Vater – Kind – Wochenende in Himmighausen

Einfach mal die Kinder schnappen und Mama ein freies Wochenende gönnen!

Zusammen mit den Kooperationspartnern Wolken-Kratzer und unserer Bildungsstätte bietet die djoNRW vom 19.-21. Oktober Vätern die Möglichkeit, ein spannendes Wochenende mit ihren Kindern zu verbringen. In lockerer Atmosphäre gibt es in der djo.Bildungsstätte.Himmighausen. neben einem vielseitigen Programm – zum Beispiel bei Bogenschießen, Kletteraktionen oder Stockbrot am Lagerfeuer – auch die Gelegenheit, mit anderen Vätern ins Gespräch zu kommen. Weiterlesen